Kostenloser Versand ab 60€ || contact@geschaft-magic-effect.de || Unser Team ist für Sie da

LINT von John Luka

36.84 inkl. MwSt.

Den Anstoß dazu gab Lukas Kolumne „Thoughts On…“, die von Oktober 1993 bis Dezember 1994 in der Zeitschrift The New Tops erschien

Verfügbar bei Nachbestellung

Kaufen Sie diesen Artikel und erhalten Sie 36 Punkte - einen Wert von 1.80
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

LINT von John Luka

LINT von John Luka

 

Den Anstoß dazu gab Lukas Kolumne „Thoughts On…“, die von Oktober 1993 bis Dezember 1994 in der Zeitschrift The New Tops erschien. Johns Kolumne richtete sich an die Mehrheit der Zauberkünstler, die dazu neigen, eine Menge Taschen- und Salontricks für ein kleines Publikum und wenige Shows zu machen. Er wusste, dass die meisten Zaubershows informelle, manchmal spontane Veranstaltungen sind, bei denen typischerweise ein paar Tricks auf einer Party oder einem Geschäftstreffen vorgeführt werden. Also wählte er Material für die mehr als neunzig Prozent der Zauberer, die keine Profis sind. Zu den großartigen Zaubertricks in L.I.N.T. gehören John Lukas absolut verblüffende Chromo Balls (ein großer Hit bei Fechter’s), ein reiner Taschenspielertrick zu Daleys Chromo Spheres.

Dazu kommt Material aus seinen Kolumnen im Tops Magazine, das verschiedene Variationen und vereinfachte Handgriffe für Konzepte wie Vernon’s Simple Arithmetic, den Zarrow Shuffle, den Turnover Pass, Brother Hamman’s Homing Card und vier lehrreiche Übungen zur Kombination verschiedener Kartenzusammenstellungen zu zusammenhängenden Abläufen enthält. Es werden mehrere faszinierende Kreationen von Ron Bauer (Autor der aufregenden neuen Ron Bauer Private Studies Reihe von Monographien) vorgestellt, darunter der Trick, der John Lukas Leben für immer verändert hat, The Magic Coin.

Außerdem finden Sie Ron Bauers Lügendetektor, die originelle und unübertroffene Methode und Präsentation dessen, was zu einem Klassiker der Kartenzauberei geworden ist (aber es geht nicht um die Computerisierung eines Decks oder die Aufdeckung von Lügen!), und zwei nie zuvor veröffentlichte Wunder, Second Sight, ein komödiantischer Dreifach-Vorhersageeffekt, und Devilish Trickery, eine kristallklare, technisch subtile Handhabung und Präsentation für das Marlo/D’Amico Devilish Miracle. Ron Bauer macht auch Key to the Draw verständlich, den ersten Trick, den die lebenslangen Freunde Jack McMillen und Charlie Miller je veröffentlicht haben. Milt Kort, der Mann, der die Combo Coin Box-Routinen erfunden hat, enthüllt seine bemerkenswerte Okito Less Coin Box, und Paul Chosse liefert die Details seiner raffinierten Fehlersuche bei Erdnases Diagonal Palm Shift. John Luka hat auch einige ausgewählte Beiträge von Paul Cummins, Ron Aldrich, John Morgan, Bill Kalush, Michael Ammar, Chris Carter und Eric DeCamps angefordert und aufgenommen. 143 Seiten, 8-1/2 x 11 mit vollfarbigem Schutzumschlag.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1813 g

Verpassen Sie nichts mehr !

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie unsere Angebote und Neuigkeiten